Facebook blockt (bisher nur einige) WordPress-Seiten als Spam!? – wem geht es noch so?

Ich habe seit vergangenem Freitag, dem 1. März, das Problem, dass sowohl Instagram als auch Facebook keine Links mehr zu meiner WordPress-Seite akzeptieren. Da geht es definitiv nicht um Inhalte oder Post-Verhalten, das ist eine sofortige automatische Reaktion. Ja, ich kann die Links nicht mal durch den Debugger jagen, um heraus zu finden, welches Problem Facebook damit haben könnte. Auch dort wird der Link geblockt. Mittlerweile weiß ich von mindestens einer weiteren Bloggerin, die seit gestern das gleiche Problem hat. Das Problem sollte also bei einem der beiden Anbieter liegen, nicht beim einzelnen Blog.

Einen Hinweis habe ich über die Seite https://sitecheck.sucuri.net/ gefunden: Bestimmte Elemente der direkt bei WordPress gehosteten WordPress-Seiten werden noch als http ausgegeben, es wäre also möglich, dass fb dort eine Sicherheitslücke entdeckt, obwohl es sich um nicht klickbare Elemente handelt. Dazu hat WordPress in der Vergangenheit mitgeteilt, dass das rechtlich unproblematisch sei. Allerdings habe ich mit verschiedenen Seiten experimentiert, die alle den gleichen strukturellen Fehler aufweisen, und nur zwei werden nach derzeitigem Stand auch blockiert. Jetzt wäre es fürs erste interessant: Haben weitere BloggerInnen Probleme damit? Und wie bekommen wir entweder Facebook oder WordPress dazu, sich der Sache anzunehmen? Für nichtkommerzielle Nutzer ist der Support-Kontakt ja recht eingeschränkt.

Was man auf jedenfall versuchen kann: Die geblockten Links posten und auf „das ist kein Spam“ klicken. Ich werde meine eigene Seite nicht mehr teilen, um nicht dauerhaft gesperrt zu werden.

P.S.: Hat eigentlich schonmal wer gegen fb geklagt, weil die gegen die Imoressumspflicht verstoßen? FB bietet keinen Weg, kurzfristig erreichbar zu sein. Wenn ja, wo kann ich das Ergebnis nachlesen?

Bild: Pixa, gemeinfrei

8 Gedanken zu “Facebook blockt (bisher nur einige) WordPress-Seiten als Spam!? – wem geht es noch so?

      1. Marc sagt:

        Da gab es die Möglichkeit (zumindest in der App), dem Beitrag nochmals zur Überprüfung zu geben. Und das wurde anscheinend gemacht und nun sind die Beiträge, zumindest, was ich gesehen habe, wieder freigeschaltet…

        Gefällt 1 Person

  1. Niamh O'Connor sagt:

    Das muss ein allgemeines technisches Problem sein. Ich kann manche Beiträge auch über WordPress direkt nicht mehr liken, bei anderen geht es doch. Beim Umweg über die E-Mail-Benachrichtigung funktioniert es immer. Hab das bisher auf meinen neuen Laptop geschoben, aber offensichtlich hat es damit nichts zu tun.

    Gefällt 1 Person

    1. soerenheim sagt:

      WordPress hat mir auf Twitter geschrieben: „Please report these cases directly to Facebook, as it’s a problem on their end. We have no control over their content moderation and site-blacklisting systems.“

      Nur ist es halt praktisch unmöglich, fb zum Reagieren zu bekommen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.