Lotte und der weiße Hai

Von den kleineren Romanen und größeren Erzählungen Manns ist mir dieser der liebsten. Die Charaktere sind herrlich skuril, vom Kellner Mager mit ostdeutschen Spracheinschlag bis zur anstrengend esoterischen Adele Schopenhauer und ihren Musenkreis. Lotte ist ein starkes Zentrum der ersten beiden Romanen Drittel, ihr gleichzeitiges Genießen des Kultes um sie und ihre vergangene Goethe-Liebschaft, sowie das gleichzeitige Leiden an diesem sollten nicht nur Goethe-Enthusiasten interessieren.
Der weiße Hai

Mann macht dabei von Goethe lange so Gebrauch, wie Spielberg von seinem weißen Hai. Er lässt ihn durch Abwesenheit glänzen und spiegelt seine Bedeutung in der Umgebung. Wohl auch: weil er sich bewusst ist, dass er mit ihm als Charaktere wenig anfangen kann.
Hätte er Goethe mal lieber weiter unter der Meeresoberfläche schwimmen lassen. Der lange Monolog, mit dem sich Goethe schließlich in den Roman drängt ist interessant für das Mannsche Goethe-Bild und einer der besseren Texte, die zu Goethes Weltbild und seinem Verhältnis zu Nation und Dichtung geschrieben sind. Auch die harte Ablehnung der Romantik und ihrer Deutschtümelei ist Charaktergetreu und gut getroffen. Aber es bleibt eben doch mehr ein Essay, der als nicht enden wollende monologische Ausführung in einem sonst polyphonen Buch steckt, kein Vergleich zu den kraftvollen Dialogen, in denen etwa die Charaktere im Zauberberg philosophische und politische Haltungen lebendig werden lassen. Manns Goethe ist seiner Lotte nicht ebenbürtig.
So viel Handlung!

Übrigens: Wie kann man ohne Scham behaupten, dieser Roman habe keine Handlung? Da werden Intrigen gesponnen, Menschen geraten aneinander, Beziehungen werden gestiftet und verhindert, ein politisches System umgekrempelt. Die zwei beherrschenden Weltbilder des 19. Jahrhunderts kollidieren, da ist ja ALLES Handlung! Wie wenig Handlung hat dagegen ein typischer Actionfilm! Ein paar Männer und Frauen wollen Gegenstand X in ihre Hand bringen und erschießen dafür ein paar Leute oder schleichen durch die Gegend. Mit ganz viel Glück verlieben sich noch zwei ineinander, wenn sie nicht vorher erschossen werden.

Anspruch *****
Ausführung ***

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.